Tour mit uns durch den kosmischen Norden.

„Ich weiß, daß Kosmos sehr vornehm ist und nicht ohne gewisse Afféterie, aber der Titel sagt mit einem Schlagwort Himmel und Erde. […] Mein Bruder ist auch für den Titel Kosmos, ich habe lange geschwankt.“  – Alexander von Humboldt

Die Boulder Session Serie des Nordens wird dieses Jahr schwerelos. Bouldernd zwischen Himmel und Erde geht es durch sechs Hallen. Tourt mit uns durch das Planetensystem und lernt dabei andere Hallen, Boulderer und Schrauber kennen. Es wird eine Invasion der Kletter- und Schrauberkünste –  oder aber die Gelegenheit dem Universum zu zeigen, wie stark wir nordischen Kosmonauten wirklich sind.

Es ist absolut nicht wichtig, ob ihr nur an einem Termin oder an allen könnt. Egal ob Anfänger oder Pro, ob ihr die Bestenliste anführt oder euren Laufzettel gar nicht erst abgebt. Es wird eine gemeinsame Boulderei unter vielen neuen und alten Kosmonauten. 

Termine und Standorte

Hamburg, Oldenburg, Braunschweig, Lübeck, Bremen und Kiel lauten die Stationen. Bei je mehr Terminen ihr mitmacht, desto spaciger wird es. Und bereits bei 4 Teilnahmen und Einträgen eurer Ergebnisse habt ihr euch ein galaktisches Flatlander-Shirt verdient.

15.07.
FLASHH

09.09
URBAN APES

29.07.                  OLDENBLOC

16.09.
LINIE7

12.08.
GREIFHAUS

23.09.
NORDBLOC

Anmeldung

Anmeldung : climbercontest.de
15 € Startgebühr pro Termin (vor Ort zu zahlen).
Teilnahme ab 14 Jahren (es gibt keine eigene Jugend-Wertung).
Das Flatlander-Shirt gibt es bei der letzten Session in Kiel.
Vorausgesetzt du nimmst an mindestens 4 Sessions teil und hast deine Ergebnisse bei climbercontest.de eingetragen.

Ablauf

Check-In: ab 10:00 Uhr
Start Bouldern: 12:00 Uhr
Ende Bouldern: 17:00 Uhr
Eingabeschluss: 17:15 Uhr
Siegerehrung: 17:30 Uhr

 

Session Modus und Wertung

40 Boulder pro Standort, die von den Schrauberteams aller teilnehmenden Hallen gemeinsam gesettet werden.
Jeder Top bringt 10 Punkte. Jeder Flash 12 Punkte.
Tagessieger werden anhand der addierten Punkte ermittelt.
Die Stärksten von allen ermitteln wir anhand des addierten Punktergebnisses aus den besten 4 Sessions. 

Ergebnisse

 

MIT UNTERSTÜTZUNG VON: